Petitchef

Gurken-senf-risotto mit geräucherter forelle

Vorspeise
2 Portionen
5 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 2
400 ml Gemüse- oder Fischbrühe

1 EL Senfkörner

1 großes Échalot

Von Butter 1 EL Reisrisotto

125 g 50 ml Weißwein oder Prosecco

2/3 Gurke

1 große Esslöffel Frischkäse

1-1 Esslöffel Senf

1/2

3 Esslöffel Kräuter

150 g geräucherter Forelle oder andere Räucherfisch

Vorbereitung

  • Den Fond in einem Topf erhitzen und warmhalten.
  • Die Senfsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnt und dann grob mörsern.
    Die Schalotte schälen und fein würfeln. Dann in der Butter farblos andünsten. Nach zwei Minuten die Senfssat mitdünsten, nach weiteren zwei Minuten den Reis zugeben.
    Die Mischung rühren und dabei 2-3 Minuten dünsten, dann mit Weißwein oder Prosecco ablöschen und leicht einkochen lassen.
  • Nun nach und nach immer wieder eine Kelle Fond zugeben und unter gelegentlichem Rühren einkochen bis der Reis die gewünschte Bissfestigkeit hat. Das dauert um die 20 Minuten und hängt natürlich von Sorte und eigener Vorliebe ab.
    Währenddessen die Gurke schälen und würfeln und die Kräuter hacken.
    Die Forelle in grobe Stücke teilen.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Gurken-zucchini salat mit räuchertofu und sesam
Gurken-zucchini salat mit räuchertofu und sesam
3 Portionen
45 min
sehr einfach
Rezept Gurken-kartoffelsalat
Gurken-kartoffelsalat
3 Portionen
50 min
sehr einfach
Rezept Gurkenjoghurt mit rosinen
Gurkenjoghurt mit rosinen
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Aprikosen gefüllt mit geräucherter forelle
Aprikosen gefüllt mit geräucherter forelle
4 Portionen
15 min
sehr einfach
Rezept Risotto mit kürbis und quittensekt
Risotto mit kürbis und quittensekt
2 Portionen
25 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: