Petitchef

Ganz schnell & ganz pur & super erfrischend: Geeister Mandel-Chai

Nachtisch
2 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

2

Vorbereitung

  • 0,75 Liter Wasser in einem Topf aufkochen, 5 Teebeutel Chai in das Wasser geben und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Achtet darauf, einen Chai ohne Aromastoffe, Zuckerzusatz oder andere Zusätze zu kaufen.
  • Chai, der als Pulver angeboten wird, besteht meist zu 80% aus Zucker – mit Teebeuteln liegt man meistens richtig, aber werft trotzdem einen Blick auf die Zutatenliste. Ein ordentlicher Chai besteht nur aus Schwarzem Tee und Gewürzen
  • Die Teebeutel und die zusätzlichen Gewürze entfernen und den Tee abkühlen lassen. In Eiswürfelformen füllen und im Eisfach gefrieren lassen.
  • Zum Servieren ein paar der Chai-Eiswürfel in ein Glas geben und mit eiskalter Mandelmilch (z.B. von alpro) auffüllen. Mandelmilch passt hervorragend zum Chai und bringt gleich eine tolle Grundsüße mit, die Zucker & Co. überflüssig macht.
  • Dabei hat sie sogar weniger Kohlenhydrate als normale Kuh-Milch und ist auch für Veganer und Menschen mit Laktoseintoleranz bestens geeignet. Auch hier lohnt sich wieder der Blick auf´s Etikett: Der Geschmack sollte nur von den enthaltenen Mandeln und nicht von Aromen etc. kommen.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 



Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: