Petitchef

Gemista: Gefüllte Paprika und Tomaten mit Kräuterreis

Hauptgericht
3 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

3

Vorbereitung

  • Frische Paprika kommen mir nicht ins Haus. Umso verwunderte reagierte mein Lieblingsgrieche, als ich mit zwei Spitzpaprika vom Markt zurück kam: Sie rochen so gut.
  • Da sie auch noch so appetitlich aussahen, musste nur noch ein Rezept her, dass ihre schlanke Linie betonte. Fündig wurde ich in dem Buch Greek Cookery von dem australisch-griechischen Meisterkoch George Calombaris.
  • Im Vorrat fanden sich noch zwei Ochsenherztomaten. So schön sie aussehen, für dieses Rezept sind wohl doch die griechischen Gartentomaten besser geeignet.
  • Das aus den Ochsenherzen gewonnene Fruchtfleisch war fest und nicht saftig genug, um darin den Reis zu garen. Daher half ich mit in Wasser aufgelöstem Tomatenmark nach.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: