Petitchef

Romanesco-Schinken-Tomaten-Strudel

Hauptgericht
2 Portionen
20 min
35 min
sehr einfach

Zutaten

2

Vorbereitung

  • Kleine Romanesco-Röschen ablösen und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen.
  • Die Schalotte und die Knoblauch-Zehe kleinhacken, in Olivenöl glasig dünsten.
  • Die blättrig geschnittenen Champignons sowie den in kleine Stücke geschnittenen Schinken zugeben, kurz mitbraten.
    Dann den Romanesco und die in gewürfelte Tomate unterrühren. Ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren alles dünsten.
  • Die Crème fraîche zu der Masse geben und unterheben.
    Würzen und etwas Thymian zugeben.
    Nochmals 5 Minuten bei geringer Hitze durchziehen lassen.
  • Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Ein Strudelblatt auf ein Geschirrtuch legen.
    Mit Olivenöl bestreichen.
    Ein zweites Strudelblatt darauf legen.
    Nun die Gemüse-Masse auf das untere Drittel der Strudelblätter legen.
    Dabei am Rand jeweils 5 cm freilassen.
  • Die Ränder nach innen klappen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuchs vorsichtig aufrollen.
    Den Strudel mit der glatten Fläche nach oben in eine Form oder auf ein Backblech legen.
    Mit einem Eigelb bestreichen und dann in den Ofen schieben.
    Bei 200°C 10 Minuten und nochmals 15 Minuten bei 175°C backen.
    Dazu gabs bei uns eine Joghurt-Schnittlauch-Sauce.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: