Petitchef

Mein erstes mal schweinefilet mit kartoffel-möhren-stampf

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4

Salz




Karottenpüree

Salzwasser

Milch

Nutmeg

Zitronensaft

Vorbereitung

  • Waschen und trocken tupfen Schweinefleisch. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Braten Sie das Fleisch vor.
  • Fry auf beiden Seiten in Olivenöl gut und dann kochen für ca. 20 Minuten bei 90 ° C im vorgeheizten Backofen.
  • Dazu gabs er eine Kartoffel und Karotten-Püree.
  • Zu diesem Zweck den Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Sanft in gesalzenem Wasser kochen.
  • Dann, mit einem Kartoffelstampfer, um alles gut zu zerquetschen.
  • Die Milch aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und gießen Sie über die Masse und gut mischen.
  • Ein wenig Olivenöl und Zitronensaft.
  • Mit Salz und Pfeffer erneut.



Kommentare der Mitglieder:

ruhrpottkind, 09/01/2015

Das Schweinefilet sieht wirklich perfekt rosa und saftig aus.Kleiner Tipp:Kartoffelmöhrenstampf ist eigentlich das niederländische Nationalgericht Hutspot (weil die Möhren die Farbe des Königshauses haben) da werden aber üblicherweise noch gehörig Zwiebeln mitgegart.Schmeckt interessanter.Den Möhrenstampf ohne Zwiebeln hat meine Mutter früher auch immer gemacht

(0) (0) Abuse

Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Herbstliche kartoffel-möhren-suppe
Herbstliche kartoffel-möhren-suppe
6 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Kartoffel-möhren-cremesuppe
Kartoffel-möhren-cremesuppe
2 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Möhren-kartoffel-tarte
Möhren-kartoffel-tarte
6 Portionen
1 stunde
sehr einfach
Rezept Schweinefilet vom iberico schwein
Schweinefilet vom iberico schwein
2 Portionen
35 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: