Petitchef

Französische apfeltarte

Nachtisch
6 Portionen
40 min
1 stunde
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 6

Zutaten für 1 pan cm Durchmesser Gelenk 28:

75 g weiche Butter

15 Zucker 0g

2Eßl. Vanillezucker

1 Prise Salz

4 Eier

100 g Mehl

50 g Speisestärke

1 EL. Bei Tee Backpulver

750 g säuerliche Äpfel (orange oder rot Cox)

300-400 g frischer Sahne

1 EL. Bei Zucker


Mit etwa 12 Teile pro Stück:

1210 kJ / 290kcal

6 g Protein

15 g Fett

32 g Kohlenhydrate

Vorbereitung

  • Schaumig Butter mit 100 g Zucker, Vanillezucker und 1 Esslöffel Salz.
  • Nach und nach 2 Eier, Mehl mit Speisestärke und Backpulver und kommen in den Teig.
  • Die Äpfel schälen, den Kern herausgeschnitten und geschnittene Äpfel in Scheiben 1/2 cm dick.
    Ofen vorheizen auf 180 Grad.
  • Den Teig in die Pfanne mit Butter und etwas flach drücken.
    Schieben Sie in den Apfelscheiben in Form von Krone auf den Teig.
  • Der Kuchen im Backofen auf der unteren Schiene zu kochen 35 Minuten.
    Sauerrahm mit den restlichen Eiern und Zucker, Vanillezucker bleibt.
  • Gießen Sie Sahneguß auf Apfelkuchen und lassen Sie es 25 Minuten stocken im Ofen auf der mittleren Schiene.
  • Nach dem Abkühlen Kuchen mit Puderzucker besieben.

Fotos

Französische Apfeltarte, foto 1
Französische Apfeltarte, foto 2

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code = 

ähnliche Rezepte


Rezepte