Petitchef

Pasta mit tomaten-sardellen-sauce

Hauptgericht
2 Portionen
5 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 2

2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

9 gesalzene Sardellenfilets

1 Handvoll Pinienkerne und Mandelsplitter gemischt

1/2 Handvoll Rosinen

1 kl. Dosen Tomatenmark

0,15 l Rotwein

70 g Brotbrösel

250 g gewellte Nudeln, ersatzweise gehen auch Tagliatelle oder Spaghetti

Salz und Pfeffer

Vorbereitung

  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten bis er Farbe annimmt. Dann die kleingeschnittenen Sardellen mit den Rosinen, Pinienkerne und Mandelsplitter dazugeben.
  • Solange bei mittlerer Hitze anbraten bis sich die Sardellen aufgelöst haben. Jetzt das Tomatenmark dazu geben und mit dem rotwein ablöschen. Die ganze Mischung gut einkochen lassen.
  • In der Zwischenzeit kocht auch schon das Salzwasser für die Nudeln. Diese jetzt nach Packungsbeilage kochen.
  • Nudeln in die Pfanne zur Tomaten-Sardellen-Sauce geben, gut vermischen und ein paar Minuten ziehen lassen.
  • Für die Brotbrösel habe ich von meinen, gestern zum Blumenkohl-Risotto gebratenen genommen, die passen dazu perfekt.
  • Dazu ein frischer Blattsalat aus dem Garten. Perfetto!





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Pasta mit tomaten-chilisenf-sauce
Pasta mit tomaten-chilisenf-sauce
1 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit tomaten ~ kürbiskernpesto
Pasta mit tomaten ~ kürbiskernpesto
4 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit balsamico-tomaten
Pasta mit balsamico-tomaten
1 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Pasta artischocken getrocknete tomaten
Pasta artischocken getrocknete tomaten
2 Portionen
35 min
sehr einfach
1 / 5
Rezept Pasta mit im ofen gegarten tomaten
Pasta mit im ofen gegarten tomaten
2 Portionen
45 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: