Petitchef

Scharfes kick-ass-curry mit rindfleisch

Hauptgericht
4 Portionen
5 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
300 gr Rinderhüfte

100 gr kleine grüne Thai-Auberginen

4-5 Stengel Thai-Basilikum

200 gr asiatische Schlangenbohnen

1 grüne Paprika

250 ml Kokosmilch

2 EL rote Currypaste

1 Prise Zucker

etwas Salz zum Abschmecken

Basmati-Reis als Beilage

Vorbereitung

  • Die Auberginen waschen. Basilikum waschen und Blätter vom Stiel zupfen. Stengel klein hacken.
  • Bohnen waschen und in etwa 10 cm lange Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Rauten schneiden. Rindfleisch in schmale Streifen schneiden.
  • Währendessen den Reis garen.
  • Kokosmilch und Currypaste gut miteinander vermischen und im Wok aufkochen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten garen lassen.
  • Fleisch aus der Flüssigkeit nehmen, abtropfen lassen und zur Seite stellen. Auberginen hinzugeben und etwa 10 min köcheln lassen.
  • Bohnen und Paprika hinzugeben und etwa 5 min garen lassen. Fleisch und Basilikumblätter sowie die kleingehackten Stengel hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Scharfes kick-ass-curry mit rindfleisch
Scharfes kick-ass-curry mit rindfleisch
2 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Scharfes schwein darf immer sein!
Scharfes schwein darf immer sein!
5 Portionen
40 min
sehr einfach
Rezept Sauer-scharfes straußen-curry
Sauer-scharfes straußen-curry
4 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Reisnudeln mit mandel-curry-sauce
Reisnudeln mit mandel-curry-sauce
3 Portionen
35 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: