Petitchef

Ramen burger mit avokado, chili-mayo und sojasoße

Hauptgericht
4 Portionen
20 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

4

Vorbereitung

  • 2 Quadrate Ramennudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • In einer Schüssel ein 1 Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen und dann gut mit den Nudeln vermischen. In einer Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen, vier Häufchen der Nudeln in die Pfanne setzen und möglichst platt drücken.
  • So lange braten lassen, bis sich auf der Unterseite eine braune Kruste gebildet hat. Dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls knusprig braten.
  • In der Zwischenzeit 400 g Rinderhack mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasoße verkneten. 2 Burgerpatties daraus formen und in einer zweiten Pfanne von beiden Seiten braten. Zum Schluss mit Sojasoße bestreichen.
  • 1 Avokado längs teilen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und in Streifen schneiden.
  • 1 rote Zwiebel pellen und in Scheiben schneiden. 4 Esslöffel Mayonnaise mit 1 gehackten Chilischote, Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft verrühren.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Hähnchen-curry mit kaki und erdnüsse
Hähnchen-curry mit kaki und erdnüsse
2 Portionen
27 min
sehr einfach
Rezept Spargelsuppe mit süßkartoffeln und kokosmilch
Spargelsuppe mit süßkartoffeln und kokosmilch
2 Portionen
40 min
sehr einfach
Rezept Veganer bbq-burger mit feldsalat und champignons
Veganer bbq-burger mit feldsalat und champignons
1 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Penne mit radicchio und gorgonzola
Penne mit radicchio und gorgonzola
4 Portionen
25 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: