Petitchef

*9* - pasta mit zucchini und spezialhühnchen

Hauptgericht
4 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
2 Hähnchenbrustfilets

4 cm frischer Ingwer

3 Knoblauchzehen

2 kleine Peperonchini

65g Butter

Salz

Pfeffer aus der Mühle

2 kleine Zucchini

3 essloffel gehackter Koriander

1 essloffel gehackte Petersilie

Vorbereitung

  • Ofen vorheizen auf 190 ° C.
  • Ingwer schälen und fein reiben. Schneiden Sie den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und Peperonchini und gut mischen.
  • Zeigen Hähnchenbrust auf einem großen Blatt aus Aluminiumfolie.
  • Top mit Ingwer, Knoblauch, Chili-Mischung bestreichen und mit 30 g zerlassene Butter.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und schließen Sie die gesamte Folie Packerl gut.
  • Kochen auf ein Stück Backpapier in den Ofen für etwa 30 Minuten.
  • In der Zwischenzeit sind Zucchini geschnitten und in einem Topf mit der restlichen Butter für ca. 5 Minuten gekocht, bis sie weich.
  • Schließlich, fügen Sie frische Kräuter und beiseite stellen.
  • Rechtzeitig bevor das Huhn fertig ist, legen Sie die Pasta und kochen aldente.
  • Packerl das Fleisch aus dem Ofen.
  • Meat sammeln den Saft und in eine große Schüssel geben.
  • Cut Huhn in kleine Stücke und legte sie zusammen mit den Zucchini und Pasta in der Schüssel geben und gut mischen und würzen erneut, wenn nötig.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Pasta bucattini mit artischocken und bottarga
Pasta bucattini mit artischocken und bottarga
2 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit erbsen und champignons
Pasta mit erbsen und champignons
2 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit pilz-zucchini sauce
Pasta mit pilz-zucchini sauce
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit artischocken und champignons
Pasta mit artischocken und champignons
4 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Pasta mit geröstetem blumenkohl und rotem pesto
Pasta mit geröstetem blumenkohl und rotem pesto
3 Portionen
45 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: