Petitchef

Gebratene Auberginenscheiben mit Haselnusspanade

Appetizer
1 Portionen
10 min
45 min
sehr einfach

Zutaten

1

Für die Tomatensauce:

Vorbereitung

  • Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch häuten und fein hacken. Karotte schaben und fein reiben. Tomaten längs vierteln und in Stücke schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Karotte im heißen Öl bei schwacher Hitze 3-4 Minuten anschwitzen.
  • Tomatenstücke zugeben. Salzen und pfeffern und bei schwacher Hitze 30-40 Minuten schmoren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Tomatensauce in einen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Bei den Auberginen den Stielansatz abschneiden. Die Auberginen schräg in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • In ein Dämpfkörbchen, leicht salzen und circa 10 Minuten kochen, bis die Scheiben fast weich sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann mit Küchenpapier trockentupfen.
  • Haselnüsse in der Nußmühle mahlen. Kräuter fein hacken. Eier mit den Kräutern gut verkleppern. Mit Orangensalz, Raz el Hanout und Pfeffer würzen.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Auberginenscheiben zuerst im Ei und dann in den geriebenen Haselnüssen wenden. Im heißen Öl von beiden Seiten rasch knusprig braun braten. Das dauert pro Seite circa 2-3 Minuten.
  • Auberginenscheiben zusammen mit der Tomatensauce und einen frischen Salat servieren.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: