Petitchef

Zimtschnecken zum winterlichen Frühstück

Andere
6 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

6

für den Teig:

für den Belag:

für die Glasur:

Vorbereitung

  • Die Zutaten für den Teig mit 50ml lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Hefeteig kneten.
  • Die Zutaten für den Teig mit 50ml lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Hefeteig kneten.
  • Wichtig ist es, dass der Teig lange geknetet wird , damit er schön geschmeidig wird.
  • Wichtig ist es, dass der Teig lange geknetet wird , damit er schön geschmeidig wird.
  • Anschließend abgedeckt in einer Schüssel gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  • Anschließend abgedeckt in einer Schüssel gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  • Das Rechteck mit der Butter bestreichen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen.
  • Das Rechteck mit der Butter bestreichen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen.
  • Von der Längsseite her aufrollen und in neun Teile schneiden. Die Schnecken in eine gefettete Auflaufform legen, abdecken und nochmal etwas gehen lass
  • Von der Längsseite her aufrollen und in neun Teile schneiden. Die Schnecken in eine gefettete Auflaufform legen, abdecken und nochmal etwas gehen lassen.
  • Anschließend mit der Milch bepinseln und bei 180° ca.
  • 25 Minuten backen.Puderzucker und Frischkäse mit 30ml lauwarmem Wasser verrühren. Die Glasur über die Zimtschnecken verteilen.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 



Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: