Petitchef

Käsekuchen, der käsekuchen

Andere
4 Portionen
15 min
35 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4

Zutaten Teig:

200 g Mehl

55 g Zucker

1 Ei

1/2 Päckchen Backpulver

55 g Halbfettmargarine


Zutaten Füllung:

100 g Halbfettmargarine

170 g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

1 Päckchen Puddingpulver, Vanille

3 Eier

500 g Margerquark

200 g saure Sahne

250 ml Rama Cremefine zum Schlagen

Vorbereitung

  • Aus den Teigzutaten mit den Knethaken des Mixers einen gleichmäßigen Teig kneten und in den Kühlschrank stellen.
  • Rama Cremefine schön fest aufschlagen und ebenfalls in den Kühlschrank stellen. Nun die Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig aufschlagen. Halbfettmargarine, Puddingpulver, Magerquark und saure Sahne dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
  • Zum Schluss die geschlagene Cremefine unterheben.
  • Nun den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform gut einfetten und den Teig hineingeben.
  • Der Teig lässt sich nur so "mittelschön" verteilen, am besten gelingt das (bei mir) immer mit einem Einweghandschuh, dann klebt es nicht so an den Fingern.
  • Nun die Masse in die Form geben, schön glatt streichen und für ca. 60 Minuten backen! Wer den Käsekuchen ganz hell mag, sollte ihn mit Alufolie abdecken und nur für die letzten paar Minuten abdecken.
  • Meiner kam in der Form so hoch, dass an abedecken nicht zu denken war, aber ich habe auch eine 26er Form benutzt.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Käsekuchen ohne käse
Käsekuchen ohne käse
4 Portionen
1h30m
sehr einfach
Rezept Käsekuchen mit beschwipsten sultaninen
Käsekuchen mit beschwipsten sultaninen
5 Portionen
1h10m
sehr einfach
Rezept Käsekuchen mit hafer-knusperboden
Käsekuchen mit hafer-knusperboden
3 Portionen
1h5m
sehr einfach
Rezept Käsekuchen
Käsekuchen
5 Portionen
1h15m
sehr einfach
Rezept Käsekuchen
Käsekuchen
3 Portionen
1h20m
sehr einfach
Rezept Käsekuchen
Käsekuchen
6 Portionen
55 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: