Petitchef

Griechischer nudelsalat

Vorspeise
3 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 3
80g Kritharaki-Nudeln

1l Gemüsebrühe

1/2 Salatgurke

250g Cocktailtomaten

1/2 Glas Oliven

7-8 eingelegte Peperoni, grün

150g Schafskäse

4 Esslöffel Olivenöl

4 Esslöffel Essig

4 Esslöffel Wasser

Salz


1-/2 Teelöffel mediterrane Kräuter

1 Teelöffel Oregano

1 Teelöffel Thymian

Vorbereitung

  • Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Wenn die Brühe kocht, die Kritharaki-Nudeln hinein geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • Die übrige Brühe abgießen und die Nudeln abkühlen lassen.
  • Dann die Gurke waschen, halbieren und vierteln. In dünne Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten ebenfalls waschen und halbieren.
  • Von den Peperoni den Strunk entfernen und diese in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen.
  • Nun die Gurken, die Tomaten, Oliven und Peperoni vermengen. Wenn die Nudeln erkaltet sind, diese untermischen.
  • Den Salat nun mit Olivenöl, Essig, Wasser, Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit den mediterranen Kräutern, Oregano und Thymian abschmecken. Für etwa 1 Stunde im Kühlschrank gut durchziehen lassen.
  • Etwa 10 minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, damit er nicht so kalt ist. Den Feta zerbröseln und untermischen. Evtl. nochmals nachwürzen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: