Pizza diavolo, hawaii, bbq und cardinale

Jetzt bewerten
Pizza Diavolo, Hawaii, BBQ und Cardinale
Hauptgericht
4 Portionen
sehr einfach
35 min

Zutaten

4

Für den Pizzateig:

Für die Tomatensauce:

Für Pizza Diavolo:

Für Pizza Hawaii:

Für Pizza BBQ:

Für Pizza Cardinale:


Zubereitung

Vorbereitungszeit10 min
Kochzeit25 min
  • Der Pizzateig:
    Für alle Zutaten (Mehl, wie immer im September.
  • Und etwa 350 ml warmem Wasser elastische Paste (vorzugsweise manuell) und steigen mindestens 35-45 Minuten lassen.
  • Kneten Sie noch einmal kurz, und teilen sich in 4 Teile.
  • Jede Partei um und etwa 5 mm dicken Rolle.
    Wenn es nicht ganz rund, das ist nicht so schlimm. Die Margen wachsen leicht.
  • Der Ofen vorheizen auf 230 bis 245 Grad (je nach Ofenkapazität).
  • Lassen Sie die Platte in der Wärme mit, wie es sein glühender sein, wenn die Stufen angeordnet sind.
  • Inzwischen beweisen, Pizzaböden mit Tomatensauce, Käse und Toppings Ihrer Wahl, und 2 statt auf einem Pergament Papier gerollt.
  • Das heiße Blatt vorsichtig aus dem Ofen nehmen, und ziehen Sie den ersten Backpapier mit den ersten beiden Pizzen auf sie.
  • Dies funktioniert am besten paarweise. Sofort in den Ofen, und sehr tief.
    Track Backen 10-15 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist und knusprigem Boden.
    Dann wiederholen Sie mit den anderen zwei Pizzen der Prozess.
  • Tomatensoße:
    Die Hitze Olivenöl und Knoblauch bis die Wärme bis nimmt die Farbe.
    In Basilikum und Tomaten, zerquetschen Sie es mit einem Holzlöffel so viel wie möglich.
  • Wenn das Kochen, mit Salz und Pfeffer, von der Hitze und Belastung zu entfernen durch ein Sieb in einen anderen Topf, quetschen sich durch größere Tomaten mit einem Holzlöffel. Basilikum und Knoblauch Wurf.
  • Kochen Sie Tomatensauce wieder, Hitze reduzieren und köcheln lassen, weitere 5 Minuten.
Einen Fehler im Rezepttext melden
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?
Mention @petitchef_en and tag #petitchef

Ähnliche Rezepte

Pizzabrötchen, brötchen gefüllt mit schinken und käse


Ähnliche Rezepte

Fragen


Fotos von Mitgliedern die dieses Rezept zubereitet haben.


Kommentare

Rezept bewerten:




+