Petitchef

Pfifferling Risotto

Hauptgericht
3 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

3

Für den Pfifferlingfond:

Vorbereitung

  • Die Pfifferlinge putzen und wenn nötig zerkleinern. Für den Pfifferlingfond die Schalotten häuten und hacken. Butter in eine Topf schmelzen.
  • Schalotten und Pfifferlinge in der heißen Butter 2-3 Minuten anschwitzen. Weißwein und Wasser angießren.Thymianzweige zugeben. Leicht salzen udn pfeffern. Zugedeckt bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten kochen.
  • Für das Risotto die Schalotten häuten und sehr fein hacken. Butter in einem flachen Topf schmelzen. Schalotten im heißen Fett 2-3 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen. Risottoreis zugeben und unter stetem Rúhren glasig dünsten.
  • Für das Risotto die Schalotten häuten und sehr fein hacken. Butter in einem flachen Topf schmelzen. Schalotten im heißen Fett 2-3 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen. Risottoreis zugeben und unter stetem Rúhren glasig dünsten.
  • Zuerst Weißwein ablöschen. Wenn der Wein fast verdampft ist, nach und nach den durchgesiebten, warmen Pfifferlignfond angießen. Dabei immer schön rühren. Nach etwa 15 Minuten die geputzten Pfifferlinge zum Reis geben
  • Immer wieder unter Rühren etwas Brúhe angießen und dabie ständig rühren. Nach circa 25-30 Minuten ist das Risotto fertig.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: