Petitchef

Das schmeckt nicht nur Popeye: Mini-Spanakopita

Andere
12 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

12

Zubereitung

  • Den Spinat putzen und grob zerkleinern. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In etwas Olivenöl zunächst die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten, dann den Spinat hinzufügen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Auskühlen lassen.
  • Die Filoteigblätter vierteln und je 3 solcher Quadrate vorsichtig in eine Muffinform legen. Den ausgekühlten Spinat etwas ausdrücken, damit es nicht zu feucht ist und mit grob zerbröseltem Feta vermengen.
  • Je 2 EL Füllung in jede Muffinform füllen. Die überstehenden Teigränder mit einem verquirltem Ei einpinseln und dann verschliessen.
  • Von Außen die fertigen Päckchen ebenfalls mit verquirltem Ei bestreichen und im Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
  • Für den Dip den Schmand mit dem Abrieb einer Zitrone und dem Saft einer halben Zitrone sowie Salz, Pfeffer und einem Schuß Olivenöl verrühren.
  • Die Spinatpastetchen zusammen mit dem Dip und einem Blattsalat servieren.


Fragen:






Rezept bewerten:
Generieren sie einen sicheren Code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Popeye läßt grüßen es gibt frischen spinat
Popeye läßt grüßen es gibt frischen spinat
2 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Popeye-tarte
Popeye-tarte
4 Portionen
40 min
sehr einfach
Rezept Das schmeckt!
Das schmeckt!
4 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Zitronen-brownies
Zitronen-brownies
8 Portionen
1 h 10 m
sehr einfach
Rezept Crêpes gefüllt mit béchamel, käse und schinken
Crêpes gefüllt mit béchamel, käse und schinken
10 Portionen
1 h 19 m
sehr einfach
Rezept Ceasars salad
Ceasars salad
2 Portionen
40 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Tagesmenü
Um das Tagesmenü von Petitchef und seine neuen Feinschmeckertips zu erhalten , registrieren sie ihre E-mail.