Petitchef

Brokkolisalat mit rosinen und gerösteten sonnenblumenkernen

Vorspeise
1 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 1
1 großer Brokkoli

6 Esslöffel Salatmayo ohne Ei

1 Teelöffel Agavendicksaft

3 Teelöffel Apfelessig

1 Teelöffel Dijonsenf

1/2 rote Zwiebel, in sehr feine Würfel geschnitten

1 kleine handvoll Rosinen

1 kleine handvoll Sonnenblumernkerne

Vorbereitung

  • Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne goldbraun anrösten.
  • Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, waschen und bissfest gar dämpfen. Dann abkühlen lassen.
  • Im schwedischen Möbelhaus gibt es für die Standardtöpfe stapelbare Dampfeinsätze. Die konnte ich nun gleich ausprobieren. Ansonsten kann man den Brokkoli auch mit wenig Wasser in einem Topf mit Deckel garen.
  • Aus Mayonaise, Agavendicksaft, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Nagelt mich auf die genauen Mengen nicht fest. Ich mach das meist freihand. Einfach nach eigenem Gusto abschmecken.
  • Dressing mit den Zwiebelwürfeln, Rosinen und Sonnenblumenkernen über den Brokkoli geben und gut vermengen.
  • Etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Spaghetti mit walnüssen und rosinen
Spaghetti mit walnüssen und rosinen
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Dhal mit gerösteten zwiebeln
Dhal mit gerösteten zwiebeln
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Brokkolisalat
Brokkolisalat
4 Portionen
20 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: