Petitchef
PETITCHEF

Mamoul - orientalische plätzchen mit mohnfüllung

(4.11/5 - 9 Stimmen)
2 kommentare


  • Mamoul - orientalische Plätzchen mit Mohnfüllung
  • Mamoul - orientalische Plätzchen mit Mohnfüllung, Foto 2
  • Mamoul - orientalische Plätzchen mit Mohnfüllung, Foto 3
Art des Rezepts:
Nachtisch
Zahl der Personen:
8 Portionen
Vorbereitungszeit:
200 min
Kochzeit:
20 min
Bereit:
3 h, 40 m
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten

Teig:?
425 Grieß?
100 g Mehl?
225 g Butter?
150 ml Wasser?
Fülle:
?100 g Mohn, gemahlen?
100 ml Milch?
25 g Zucker?
20 g Rosinen
?1/2 Pkt. Vanillezucker
?etwas geriebene Zitronenschale?
etwas Puderzucker

Vorbereitung

1. Backpapier auf ein Backblech ausbreiten.
2. Butter bei geringer Hitze flüssig werden lassen. In eine Schüssel geben.
3. Grieß und Mehl vermischen. Dazugeben und vermischen.
4. Wasser dazu und ebenfalls vermischen.
5. 15 Minuten gut durchkneten.
6. Mit einer Frischhaltefolie in einer kleinen Schüssel abdecken. Einen Deckel darauf geben. 3 Stunden ruhen lassen.
7. Inzwischen alle Zutaten für die Fülle in eine Pfanne geben und mit einem Kochlöffel gut durchrühren. Erhitzen und solange rühren bis alles eine einheitliche Masse ergibt. Deckel darauf und auskühlen lassen.
8. Teig in 24 Stücke teilen und daraus Kugeln formen.
9. In der einen Hand eine Teigkugel legen und mit einem Finger der anderen Hand ein großes Loch hineindrücken.
10. Mit einem Teelöffel die Mohnmasse in das Loch füllen.
11. Teig oben zusammenpressen, dann etwas flach drücken und leicht rollen.
12. Mit der Nahtstelle (ist nicht mehr sichtbar) nach unten auf die eine Hand legen.
13. Mit einem Teelöffel von der oberen Mitte her ein wenig abrollen. Gegen den Uhrzeigersinn weiter solche Löffelkerbungen um die ganze Kugel pressen. Oben mit der Teelöffelspitze nochmals ein paar Einkerbungen machen. Dann auf das Backpapier setzten.
14. Bei 220 °C 15 bis 20 Minuten backen. Die Oberfläche soll nicht braun sondern nur goldgelb sein.
15. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Fragen:








Notieren Sie dieses Rezept:

Kommentare der Mitglieder:

20/04/2016

Noch nicht probiert bestimmt wird schmecken .

Ich kochte dieses Rezept
(0) (0) Abuse
06/02/2014

Sehr gute Geschmakt

Ich kochte dieses Rezept
(0) (0) Abuse

ähnliche Rezepte


Rezepte

(c) Madeinwork | Impressum