Petitchef

Nachgekocht: kartoffel-zwiebel-gratin

Hauptgericht
5 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 5
1 kg festkochende Kartoffeln (z.B. Annabelle)

2 große Zwiebeln

300 ml Milch (Kerstin: 350 ml)

2 Becher (400 g) Crème fraîche

Salz

Pfeffer aus der Mühle

frisch geriebene Muskatnuß

Vorbereitung

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (ca. 3 mm dick) cut. Die Birnen schälen und in dünne Scheiben zu schneiden.
  • Fügen Sie Kartoffeln und Zwiebelscheiben in einem mittelgroßen Topf.
  • Gießen Sie die Milch und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskatnuss.
  • Unter Rühren bei Siedetemperatur (es hängt von der Erde wie in) und kochen für 4-5 Minuten, haben Milch und Maisstärke deutlich verknüpft (die Masse plump).
  • Ofen vorheizen auf 160 ° nach oben / unten vorheizen Hitze.
  • Stir in saurer Sahne mit Kartoffeln und alles, was in einer großen Auflaufform geben. Bitte stellen Sie sicher, dass die Form gefüllt ist 2 cm nicht überschreiten.
  • Backen Sie bei 160 ° für 1 1/2 Stunden. Nach 70 Minuten einmal und vielleicht gerade auf die Temperatur bei 180 °, um eine schöne Bräune zu bekommen.

Fotos

Nachgekocht: Kartoffel-Zwiebel-Gratin, foto 1Nachgekocht: Kartoffel-Zwiebel-Gratin, foto 2

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Nachgekocht: sahnige fenchelsuppe nach lea linster
Nachgekocht: sahnige fenchelsuppe nach lea linster
3 Portionen
40 min
sehr einfach
2.8 / 5
Rezept Nachgekocht: moussaka von tobias kocht
Nachgekocht: moussaka von tobias kocht
4 Portionen
50 min
sehr einfach
5 / 5
Rezept Nachgekocht: fenchel anisette
Nachgekocht: fenchel anisette
2 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Nachgekocht: makkaroni mit gurken und fetakäse
Nachgekocht: makkaroni mit gurken und fetakäse
4 Portionen
25 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: