Petitchef

Popeye-Tarte

Andere
4 Portionen
15 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

4

Zubereitung

  • Aus 350g Mehl, einer Prise Salz einem Ei und der Butter einen Mürbeteig kneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchwürfel darin anschwitzen.
  • Den aufgetauten und gut ausgedrückten Spinat hinzugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und frischer Muskatnuss abschmecken.
  • Um Schluß noch die Creme fraiche und die Hälfte des Gorgonzolas unterrühren und langsam schmelzen lassen.


Fragen:






Rezept bewerten:
Generieren sie einen sicheren Code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Popeye läßt grüßen es gibt frischen spinat
Popeye läßt grüßen es gibt frischen spinat
2 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Tarte aus wintersalaten mit fonduta
Tarte aus wintersalaten mit fonduta
4 Portionen
45 min
sehr einfach
Rezept Bärlauch-tarte mit tomaten & pilzen
Bärlauch-tarte mit tomaten & pilzen
4 Portionen
1 h 5 m
sehr einfach
Rezept Zitronen tarte * tarte aux citrons
Zitronen tarte * tarte aux citrons
6 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Das schmeckt nicht nur popeye: mini-spanakopita
Das schmeckt nicht nur popeye: mini-spanakopita
12 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Crêpes gefüllt mit béchamel, käse und schinken
Crêpes gefüllt mit béchamel, käse und schinken
10 Portionen
1 h 19 m
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Tagesmenü
Um das Tagesmenü von Petitchef und seine neuen Feinschmeckertips zu erhalten , registrieren sie ihre E-mail.