Petitchef

Apfel-tee-kuchen

Andere
8 Portionen
20 min
60 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 8
150 g Butter

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

180 g Mehl mit 1 TL Backpulver

200 g Vanillejoghurt

1 Apfel

1 TL Zimt

Vorbereitung

  • Ofen vorheizen auf 180 Grad.
    Fetten Sie die Pfanne und die untere Abdeckung mit Pergamentpapier.
    Richten Sie die gesamte Pfanne mit Backpapier.
  • Dafür hab ich einen langen Streifen geschnitten und damit den Rand beklebt. Jetzt 130g Butter mit 180g Zucker und dem Vanillezucker zu einer hellen Creme aufschlagen.
  • Dann die Eier nacheinander dazugeben, anschließend Mehl und den Joghurt, so das alles einen glatten Teig ergibt.
  • Den Teig in die Form geben und dann mit Apfelspalten kreisförmig belegen.
    Die Äpfel mit Zucker und Zimt bestreuen, die restlichen 20g Butter zerlassen und über das ganze träufeln.
  • Den Kuchen 1 Std. backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzspieß haften bleibt. 30 Minuten.
    In der Form ruhen lassen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Apfel-walnuss-kuchen
Apfel-walnuss-kuchen
8 Portionen
1h15m
einfach
5 / 5
Rezept Apfel-tränchen-kuchen
Apfel-tränchen-kuchen
6 Portionen
1h15m
sehr einfach
Rezept Apfel-quark-kuchen
Apfel-quark-kuchen
2 Portionen
1 stunde
sehr einfach
5 / 5
Rezept Apfel-mandel-kuchen
Apfel-mandel-kuchen
5 Portionen
1 stunde
sehr einfach
Rezept Apfel kuchen für eilige
Apfel"kuchen" für eilige
4 Portionen
35 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: