Petitchef

Herbstlicher apfelstrudel mit einer extraportion zimt

Vorspeise
3 Portionen
10 min
35 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 3
200 g Mehl

1 Prise Salz

75ml Wasser

3 EL Öl

3-4 Tropfen Zitronenaroma

ca. 1,2kg Äpfel

1 EL Rum

75g Margarine

50g Semmelbrösel

1 TL Zimt

100g Zucker

Vorbereitung

  • Für den Strudelteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz, Wasser, Öl und Zitronenaroma zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zunächst auf niedriger, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Sollte der Teig zu trocken sein, noch einen Schluck Wasser zugeben.
  • Etwas Wasser in einem Topf erhitzen. Dieses dann abgießen und den Topf auswischen. Den Topf mit Backpapier auslegen und den Teig hinein geben. Mit dem Deckel verschließen und etwa 45min ruhen lassen.
  • Währenddessen die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und schälen. In kleine Stücke schneiden.
  • Die Apfelstückchen mit dem Rum, der geschmolzenen Margarine, Semmelbrösel, Zimt und Zucker vermengen.
  • Als Nächstes den Backofen auf 160° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Herbstlicher apfelstrudel-kuchen
Herbstlicher apfelstrudel-kuchen
4 Portionen
1h25m
einfach
Rezept Winterlicher apfelkuchen mit rumrosinen, zimt
Winterlicher apfelkuchen mit rumrosinen, zimt
3 Portionen
1h28m
sehr einfach
Rezept Camis apfelstrudel
Camis apfelstrudel
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Zimt-apfel-tarte
Zimt-apfel-tarte
6 Portionen
1h5m
sehr einfach
Rezept Apfel-zimt-schnecken
Apfel-zimt-schnecken
4 Portionen
1h5m
sehr einfach
5 / 5

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: