Petitchef

Cream Cheese & Raspberry No Bake Cake

Nachtisch
1 Portionen
5 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

1

Zutaten für den Boden:

Zutaten für die Frischkäsemasse:

Vorbereitung

  • Zunächst eine Springform mit Backpapier auslegen.
  • Für den Boden die Schokokekse in einen Gefrierbeutel füllen und diesen gut verschließen. Mit dem Nudelholz oder dem Fleischklopfer sehr fein zerbröseln, dann in eine Schüssel umfüllen.
  • Die Butter (oder Margarine) langsam in der Mikrowelle schmelzen, dann mit den Keksbröseln vermischen, bis eine leicht klebrige Masse entsteht.
  • Die Keksmasse löffelweise in die Springform geben und den Boden damit gut andrücken. Etwa eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen, sodass der Boden fest wird.
  • Die weiße Schokolade in Stückchen brechen und fein reiben oder im Mixer fein zerkleinern.
  • Dann den Puderzucker mit der Sahne und dem Sahnestreif mit den Rührhaken des Handrührgeräts steif schlagen.
  • Frischkäse und Quark sowie das Zitronenaroma unterziehen, dann die weißen Schokoraspel dazu geben und unterrühren.
  • Als Nächstes die Himbeeren aussortieren und einem Teil davon außenherum an den Rand der Form dicht an dicht setzen, sodass ein Himbeerrand entsteht.
  • Die restlichen Himbeeren unter die Frischkäsecreme heben und diese Creme anschließend in der Springform verteilen und gleichmäßig verstreichen.
  • Für mindestens 4 Stunden, evtl. sogar über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Den Kuchen immer gut gekühlt halten und eiskalt servieren!


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: