Petitchef

Brombeer-quark-kuchen

Nachtisch
6 Portionen
20 min
60 min
einfach

Zutaten

6

Mürbeteig:

Quarkmasse:

Vorbereitung

  • Die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Quark, Zucker, Vanille, Kartoffelmehl und Ei gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  • Den Teig auswellen. Boden und Rand einer gefetteten Springform auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Für den Boden benutze ich meistens Backpapier. So kann der Brombeersaft nicht so schnell auslaufen.
  • Den Kuchenboden bei 200 Grad bei Ober- und Unterhitze 5 Minuten vorbacken.
  • Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Mürbeteig geben und 45 Minuten backen.
  • Nach dieser Zeit werden die Brombeeren auf dem Kuchen verteilt.
  • Die vier Eiweiße mit 150 g gesiebtem Puderzucker steif schlagen und über die Brombeeen streichen.
  • Die Baiserhaube ca. 10 Minuten bei 220 Grad backen.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte