Petitchef

Thai-curry aus mini-auberginen und kurkuma-reis

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
800 g Mini-Auberginen

2 Knoblauchzehen

1 Stück Ingwer

1/2 Bund Früglingszwiebeln

3 kleine Tomaten

1 Prise Kreuzkümmel

200 ml Gemüsebrühe

250 ml Kokosmilch

1 EL rote Currypaste

1TL Zitronengraspaste

4 Kaffir-Blätter

300 g Hühnchenbrustfilet

2 EL Sojasoße

1 EL Ahornsirup

2 EL Sesamöl-


250 g Basmatireis

2 EL Pinienkerne

1 TL Kurkuma

2 Lorbeerblätter

1 EL Kokosflocken

2 getrocknete Aprikosen

1/2 l Gemüsebrühe

Vorbereitung

  • Fleisch waschen, in kleine Stücke schneiden. In 2 EL Sojasoße marinieren.
    Auberginen waschen und Enden abschneiden.
  • Knoblauch und Ingwer klein hacken.
    Frühlingszwiebeln waschen und in große Stücke schneiden.
  • Fleisch etwas abtropfen lassen und kurz rundherum anbraten. Aus der Pfanne holen und auf einem Teller bei Seite stellen.
  • Auberginen dazu geben. Auch diese rundherum anbraten.
  • Das ganze darf nun ca 20 Minuten leicht köcheln.
  • So werden die Auberginen schön weich, die Soße dickt etwas ein und der Geschmack kann gut durchziehen.
  • Für 10 Minuten darf das Gericht noch sanft vor sich hinschmoren.
  • Gegebenfalls mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Thai fish curry
Thai fish curry
3 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Thai massaman curry (v)
Thai massaman curry (v)
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Thailändisches curry
Thailändisches curry
3 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Thaisüppchen mit reis und putenfleisch
Thaisüppchen mit reis und putenfleisch
2 Portionen
25 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: