Petitchef

Nudeln machen ohne Nudelmaschine Ravioli mit Kürbisfüllung in Thymian-Zitronenbutter

Hauptgericht
4 Portionen
20 min
50 min
sehr einfach

Zutaten

4

Der Teig:

Wiederholung:

Füllung:

Würzbutter:

Optional:

Vorbereitung

  • Für den Teig:
    Alles wird gut vermischt und geknetet, so lange mit der vollen Kraft, bis, denn es ist ein glänzendes elastischen Teig.
    Dann lassen Sie für etwa 30 Minuten in der Plastikverpackung und Ruhe, kann sie behandelt werden. Für den Teig die Mengen von Bestandteilen multipliziert.
  • Der Teig war wunderschön und hatte fast ein wenig die Konsistenz von weichem Leder gerollt.
    Er saß sehr gut rollen dünne - Sie brauchen noch nicht einmal, wie viel Mehl als Basis. Die Garzeit Ravioli betrug etwa 10 Minuten.
  • Kürbiswürfel mit Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer und ein wenig Olivenöl in einer Kasserolle und backen bei 220 Grad bis sie weich sind - etwa 20 -30 Minuten.
  • Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und Zucker. All-Mix und die Hitze abgeschaltet.
  • Sanft karamellisieren Schalotten und braten glasig. Sie sollen weich und duftend sein, ohne dass deren Bräunung oder dort sonnen. Es kann etwa 10 Minuten dauern.
  • Wenn der Kürbis gar ist, in einen Mixer püriert, um eine Masse gut. Gießen Sie das Püree in eine Schüssel und werfen mit Frühlingszwiebeln und Parmesan. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss.
  • Zur Vereinfachung der Dosierung können die Kürbismischung in einen Gefrierbeutel, aus dem Sie dann schneiden Sie ein kleines Stück von der Ecke vor dem Befüllen zu geben. So erhalten Sie einen Spritzbeutel.
  • Montieren Ravioli:
    Zuerst sollte man für eine Form entscheiden. Man kann zum Beispiel implementieren zwei Blätter von dünnen Nudeln, Kiesfüllung Stapel regelmäßig, entsorgen Sie den zweiten Teigplatte auf den Plätzen und dann mit einem Teigrad geschnitten.
  • Wir fanden es ziemlich schwierig, während eine optisch schöne Ergebnis. Deshalb haben wir beschlossen zum Fugenhobeln. Nur mit einem Glas trinken, hatte aber abgerundete Kanten.
    Mit einem runden Ausstecher, aber es ist großartig und schien auch schön. Jedoch eine Aufgabe, die Zeit und Geduld erfordert.
  • Kurz bevor die Ravioli gekocht werden, damit es eine großzügige Stück Butter in einer Pfanne und einige ganze Thymianzweige hineingesteckt zu lösen.
    Holen Sie sich die Ravioli mit einem Schaumlöffel direkt aus dem Wasser und in die Pfanne geben. Geschwenkt wird, um gleichmäßig zu befeuchten die Nudeln mit Butter.
  • Reiben Sie mit einer feinen Reibe ein wenig Zitronenschale auf dem neuen und Pfeffer würzen, dann wieder mischen. In einem Topf die gleichzeitig nicht mehr als zwei Teilen - bevorzugen die Arbeit mit mehreren Pfannen.
  • Servieren Sie die Ravioli in einer großen Pasta bestreichen und mit einer Prise Meersalz -, die die letzte Schlag der Geschmack verleiht. Thymian sollte ruhig bei ihm bleiben, er ist sehr schön. Servieren mit frisch geriebenem Parmesan.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: