Petitchef

Nicht auf meinem mist gewachsen!

Hauptgericht
1 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 1



Kalbsfond


Hokkaido-Kürbis

Blutwurst

Trockenpflaumen

Butter

Parmesan

Chilipulver

Curry

Salz

Vorbereitung

  • Quinoa heiß abspülen, abtropfen lassen. Schalotte und Knoblauch hacken und in Pflanzenöl andünsten, Quinoa dazu, anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, einkochen.
  • Kalbsfond schlückchenweise zugeben. Wie´n Risotto halt. Dabei mit Kurkuma etwas färben.
  • Hokkaido-Kürbis entkernen und in Würfel schneiden. In Planzenöl langsam gar dünsten, dabei salzen. Kleingehackte Blutwurst und Trockenpflaumen zugeben.
  • Risotto mit Butter, Parmesan, Chilipulver, Curry, Salz abschmecken.
  • Gemüse mit Wildgewürz (vom Holland) Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Gemüse und kleingehackten Estragon unters Vogelfutter heben, mit Argan- und Kürbiskernöl beträufeln. Etwas Parmesan drüber.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Nicht der wein ...
Nicht der wein ...
4 Portionen
1h15m
sehr einfach
Rezept Schaschlik spieß auf wildkräutersalat
Schaschlik spieß auf wildkräutersalat
2 Portionen
40 min
sehr einfach
Rezept Hab´s nicht so mit dem feiertaggedöns
Hab´s nicht so mit dem feiertaggedöns
4 Portionen
55 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: