Petitchef

Mit den wolken ziehen: scholle mit nordseekrabben und spargel

Hauptgericht
2 Portionen
45 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 2
2 große Schollenfilets

100 g Garnelen ohne Schale

1/2 Bund Dill

1 Getränk trockener Weißwein

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

1 Esslöffel Senf

3 Esslöffel Sahne

Salz


1 Prise Zucker

Nutmeg

1/2 Bio-Zitrone Abrieb

Kartoffeln

Spargel

1 Spritzer Zitronensaft

Ein wenig Mehl

3 Esslöffel Butter

Vorbereitung

  • Kartoffeln waschen und schälen, wenn nötig. Junge Kartoffeln schmecken besonders lecker mit Shell - und es spart Zeit.
  • Spargel schälen. Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser. Füllen Sie den Topf mit Spargel ein wenig Wasser, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft.
  • Kochen Sie Wasser vermischen und in die geschälten Spargel. Schollen Waschen, trocknen, Roll, und tippen Sie in ein wenig Mehl.
  • Butter 1 Esslöffel in einem Topf kochen die gehackte Zwiebel glasig. Mit Weißwein ablöschen und Sahne.
  • Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskatnuss und köcheln lassen, ein paar Minuten bei schwacher Hitze.
  • Durch ein Sieb passieren und mit Senf mischen. Fügen Sie Zucker abschmecken und warm halten bei schwacher Hitze.
  • 1 Esslöffel Butter in einem Topf. Schollenfilets und braten auf beiden Seiten.
  • Wenn die Kartoffeln und Spargel gekocht werden, entfernen Sie die Garnelen und fein gehackten Dill in die Sauce geben und lassen Sie es zu erhitzen. Vielleicht mit der restlichen Butter binden.
  • Alles auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit einem Glas kühlen Weißwein.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: