Petitchef

Kuskus mit kürbis und aprikosen

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
1 kleiner Kürbis

ein paar getrocknete Aprikosen

Saft

Schale von 1 Zitrone

1 Tasse Kuskus

2 Tassen Gemüsebrühe

2 Zwiebeln

Eine Hand voll Petersilie, gehackt

2 essloffel Minze, gehackt

1 teeloffel Zimt

ein paar Fäden Safran

Salz

Pfeffer

etwas Olivenöl

Vorbereitung

  • Den Kürbis schälen und in grobe Würfel schneiden. Wiederum Öl und auf ein Backblech.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen bei 220 Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen. Der Kürbis sollte noch Biss.
  • Legen Sie die Aprikosen im gleichen Zeitraum in heißem Wasser, dann entfernen und fein hacken.
    Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und braten bei schwacher Hitze mit ein wenig Öl.
  • Zwiebeln sollten golden sein.
    Das Couscous in einen Topf geben, mischen mit Zimt und Safran. Gießen Sie das kochende Brühe darüber und gut mischen.
  • Bedecken Sie und stehen lassen.
    Die Petersilie hacken und Minze fein und beiseite stellen.
  • Nehmen Sie die Kürbiswürfel aus dem Ofen und mit Couscous mischen. Petersilie, Minze, Zwiebeln und fügen Aprikosen.
  • Mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft, ein wenig Zitrone Abrieb und Olivenöl. Gut mischen.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: