Petitchef

Rezept für süße Nuss-Blume aus Hefeteig

Andere
6 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

6

Füllung:

Vorbereitung

  • Für den Hefeteig alle Zutaten auf einmal in die Schüssel geben, das mit dem Vorteig muss nicht sein.
  • Lediglich die Milch sollte etwas erwärmt werden, aber nicht zu heiß werden lassen! Die anderen Zutaten sollen Zimmertemperatur haben.
  • Den Hefeteig so lange schlagen bis ein ganz zarter, geschmeidiger Teig entstanden.
  • Wenn der Teig zu fest ist, noch etwas Milch hinzugeben. Mann sollte ihn aber noch mit der Hand kneten können. Der Teig soll nun zugedeckt an einem warmen Ort ruhen bis er deutlich aufgeht.
  • Dann den Teig noch mal durchkneten und in drei Teile teilen. Dieser Teigballen werden dann ausgerollt, so dass sie auf das gewünscht Backblech passen.
  • Die Milchmädchencreme, es muss nicht die ganze Dose sein, sonst ist die Masse zu weich, mit den gemahlenen Haselnüssen und dem Zimt vermengen.Zucker muss da nicht mehr zugegeben werden, die Creme ist süß genug.
  • Jetzt werden abwechselnd auf die erste Teigplatte die Haselnusscreme gestrichen, zweiter Hefeteigboden darauf gelegt, wieder Haselnusscreme auf den Boden streichen und mit dem 3. Hefeteigboden belegen
  • Weitere Vorgehensweise siehe Bilder, wie die 16tel dann gedreht werden, so dass eine Blume entsteht. Jetzt sollte die Blume noch mal 30 Min.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: