Petitchef

Schokoladensoufflé

Nachtisch
4 Portionen
15 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4

Für das Soufflé:

70 g gemalene Mandeln

4 essloffel Semmelbrösel

50 g Zucker

50 g Zartbitter-Kuvertüre

3 Eier

50 g weiche Butter

1 teeloffel Vanille-Zucker

Salz


Für die Schokoladensauce:

150 g Zartbitter-Kuvertüre

150 g Schlagsahne


Sonstige:

Butter

Zucker für die Förmchen

200 g Schlagsahne zum Servieren

Vorbereitung

  • Füllen Sie ein tiefes Backblech oder einen großen Flachback zur Hälfte mit Wasser und heizen Sie den Backofen auf 180 ° C
    Förmchen mit Butter und mit Zucker bestreuen.
  • Bringen Sie das Schokoladensoufflé seit über einem Wasserbad schmelzen.
    Die Eier trennen. Die Eiweiß steif schlagen.
  • Eigelb mit Vanillezucker, Zucker, Butter, Schokolade und einer Prise Salz schaumig rühren.
  • Mandeln und Paniermehl mischen und heben mit den Eiweiß mit der Schokoladenmasse.
  • Die Masse von der Verteilung der Formen, in das Wasser gesetzt und etwa 20 bis 25 Minuten, um zu kochen.
  • Für die Brenntemperatur, finde ich, Werte zwischen 120 und 180 Grad.
    Während das Soufflé gebacken, hacken Sie die Schokolade Schokoladensauce und Sahne erhitzen und mischen.
  • Whipped bleibt offen.
    Geblasen mit der Sauce übergießen und fertig mit Schlagsahne servieren.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:



Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: