Petitchef

Die besten Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Ketchup-Dip

Hauptgericht
5 Portionen
10 min
10 min
sehr einfach

Zutaten

5

Vorbereitung

  • Kartoffeln werden wegen ihres hohen Stärkegehalts leider oft ziemlich schlecht geredet. Ich finde das echt schade!
  • Denn sie schmecken nicht nur gut, sie halten auch lange satt und sind ein toller Nährstofflieferant . Auch wenn Pommes lecker sind: In Fett frittiert verlieren Kartoffeln natürlich ihre positiven Eigenschaften.
  • Gott sei Dank geht’s auch anders! Denn im Ofen zubereitet können Kartoffeln genau so gut, wenn nicht sogar noch besser schmecken als aus der Fritteuse.
  • Das Entscheidende ist die Ofentemperatur: Der Ofen muss auf höchster Stufe aufgeheizt sein. Bei meinem Elektrobackofen sind das 250°.
  • Nur dann werden die Kartoffeln nicht nur im Inneren weich, sondern außen richtig schön knusprig. Und genau darauf kommt es für mich an.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 



Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: