Petitchef

Winterlicher Apfelkuchen mit Rumrosinen, Zimt

Hauptgericht
3 Portionen
33 min
55 min
sehr einfach

Zutaten

3

Teig:

Belag:

Vorbereitung

  • Teig :
    Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
    In Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Min. kalt stellen.
  • Milch mit Vanillepuddingpulver anrühren. Das Eigelb, Quark und Zucker zugeben und so lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
    Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die Springform legen und den Rand von ca. 2-3cm formen.
  • Anschließend das Pudding-Quark-Gemisch eingießen und die vorgegarten Apfelspalten darauf verteilen. Zum Schluss das Marzipan mit etwas Rum weichkneten und auf dem Kuchen verteilen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175°C - Umluft auf mittlerer Schiene ca. 55 Min. backen. Nach etwa 30 Min. den Kuchen mit Alufolie abdecken, sonst wird er zu dunkel.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Apfelkuchen mit zimt und nüssen
Apfelkuchen mit zimt und nüssen
6 Portionen
1 h 5 m
sehr einfach
Rezept Macarpone-kuchen (saftig und köstlich)
Macarpone-kuchen (saftig und köstlich)
10 Portionen
55 min
sehr einfach
Rezept Gedeckter apfelkuchen
Gedeckter apfelkuchen
6 Portionen
40 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: