Petitchef

Ihr habt ja recht

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
Eine gehackte Zwiebel

Zwei gehackte Fenchelknollen

Ein wenig Olivenöl

400 ml reinen Riesling

1 Gramm Safran Sohn

300 ml Gemüsebrühe

Thyme

Sage


Fry Fischfilets



Brokkoli

Salz

Pfeffer

Zucker

Safran Süd Mull

5 Esslöffel starke Olivenöl

Cayenne Pfeffer

Vorbereitung

  • Rauchte eine gehackte Zwiebel und zwei gehackte Fenchelknollen in ein wenig Olivenöl, mit nem Schluck von Noilly Prat entfernen und 400 ml reinen Riesling.
  • 1 g Safran Sohn Pur, 300 ml Gemüsebrühe und gießen halbiert, durch ein Sieb püriert, warm halten, Thymian, Salbei und Rosmarin und lassen Sie die reine Unentschieden ein wenig.
  • Fry Fischfilets (cod mit mir und Lotte) in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch auf einer Seite aromatisiert.
  • Braten Sie Gemüse (Zucchini und Brokkoli mit mir) in Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker karamellisieren und mit ein wenig ablöschen mit Pernod.
  • Safran Süd Mull mit 5 essloffel starke Olivenöl.
  • Den Fisch mit der flachen Seite nach unten im Süden. Tomaten und Paprika würfeln.
  • Bei 180 Grad für eine Weile zum Anschlag, bis der Fisch eingefroren.
  • Saison immer wieder zwischen ihnen mit Meersalz, Pfeffer und Cayennepfeffer.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Zucchinispirelli bolognese
Zucchinispirelli bolognese
3 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Lamm, quitte, kichererbsen
Lamm, quitte, kichererbsen
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Das hier
Das hier
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Herbstliches ofengemüse
Herbstliches ofengemüse
4 Portionen
1h5m
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: