Petitchef

Cheat chaat (indisch inspirierter snack)

Oh-range mehr rezepte
(1.00/5 - 1 abstimmen)
Hauptgericht
4 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

4 Portionen

sauce:

- 3 gehäufte essloffel saure Sahne oder Joghurt

- 1 teeloffel Sesampaste aus dem Glas (Tahin)

- Salz



Gemüse:

- 1 mittelgroße rote Zwiebel

- 1/2 Gurke

- 2-3 Tomaten


Würzige Kichererbsen:

- 1 Dose Kichererbsen

- 1 teeloffel schwarze Senfsamen

- 1 teeloffel Kreuzkümmelsamen

- Chilipulver

- 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst

- 3 teeloffel Öl

Vorbereitung

Etappe 1

Lassen Sie die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Etappe 2

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kichererbsen mit Kreuzkümmel und knackig Senfkörner. In der letzten Minute den Knoblauch und die gewünschte Menge an Chili-Pulver und kochen braten.

Etappe 3

Chutneys Wahl (zB grün-Chutney oder Tamarind Chutney) - denn ich hatte Zwiebelsauce und süße Feigen und auch einfach nur super fit.

Etappe 4

Sesamsauce, Gemüse und Kichererbsen-Mischung in eine Schüssel geben. Saison großzügig mit Chaat Masala und Saison.

Etappe 5

Pappad in Stücke brechen und mit Salat auf einem Teller. Reichlich frische Korianderblätter und streuen drüberträufeln Chutney.

Etappe 6

Solange das Rezept sieht aus wie es war sehr einfach und die Vorbereitung dauerte mehr als 10 Minuten in Anspruch.






Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: