Petitchef

Kohya-burfi einmal anders

Drink
3 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 3

Paneer:

1 l Milch

100 g Sahne

Saft einer halben Bio-Zitrone


Burfi:

170 g gezuckerte Kondensmilch

Abrieb der Bio-Zitrone

Vorbereitung

  • Paneer: Einen Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen. Mull ist hier zu grob. Den Sieb auf einer Schüssel stellen.
  • Milch zum Kochen bringen.
    Zitronensaft hinzufügen.
    Etwas umrühren bis sich die Milch sichtbar trennt und eine klar Molkeflüssigkeit sichtbar ist.
  • Das passiert mehr oder weniger sofort.
    In das Geschirrtuch gießen.
    Kaltes Wasser darüber laufen lassen und die Masse gut ausspülen, damit die Säure der Zitrone verschwindet.
  • Paneer gut auswinden. Je trockener die Masse, desto rascher wird das Burfi fertig.
    Burfi: In die Pfanne zum Ausdämpfen geben. Bei geringer Hitze langsam ausdämpfen lassen. Ab und zu umrühren.
  • Wenn nicht mehr viel Dampf sichtbar ist, die gezuckerte Kondensmilch hinzufügen.
    Umrühren und solange bei kleiner Flamme köcheln lassen bis die Masse sich von der Pfanne löst.
  • Auf ein Backpapier schütten. Mit 2 Teigkarten zu einem Block formen. Auskühlen lassen und dann eine Weile kalt stellen.
  • Ein glattes Messer einfetten und in Stücke schneiden.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Marokkanisches brathendl - wieder mal etwas anders
Marokkanisches brathendl - wieder mal etwas anders
4 Portionen
1 stunde
sehr einfach
Rezept Grünes mizu-yokan
Grünes mizu-yokan
4 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Rasgulla
Rasgulla
8 Portionen
1h10m
sehr einfach
Rezept Zitronige polentatörtchen
Zitronige polentatörtchen
6 Portionen
35 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: