Petitchef

Orangenspritzgebäck

Andere
4 Portionen
25 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4
270 g Butter

75 g Puderzucker

125 g Maisstärke

50 g Tapiokamehl

50 g Mandelmehl

Abrieb von 2 Bioorangen

5 0 g Leinsamengel

1/2 Glas Orangengelee

200 g Zartbitterkuvertüre

Vorbereitung

  • Backbleche mit Backpapier auslegen. Backrohr auf 180 ° vorheizen.
  • Butter mit Puderzucker mit dem Handmixer/Rühreinsätze schaumig rühren.
    Maisstärke, Mandelmehl und Tapiokamehl in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermischen.
  • Zu der schaumig gerührten Butter hinzufügen.
    Orangenschalenabrieb hinzufügen und durchrühren.
    Leinsamengel nach und nach hinzufügen. Die Masse darf nicht zu fest sein, da sonst der Plastikspritzsack platzt, sie darf aber auch nicht zu weich sein, da ansonsten das Muster nicht hält.
  • Daher eventuell etwas weniger oder mehr Leinsamengel verwenden.
    Etwas Masse in einen Plastikspritzsack mit großer Tülle füllen.
  • Mit kleinen Portionen lässt es sich besser spritzen.
    24 glaich große Stäbchen mit etwas Abstand auf das Backpapier spritzen.
  • 10 bis 15 Minuten backen. Die Kekse sollen auf der Unterseite leicht braun sein und auf der Oberseite die leicht orange Farbe halten.
    Auskühlen lassen.
  • Inzwischen die Zartbitterkuvertüre in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
    Orangengelee in einem kleinen Topf erhitzen.
  • Je ein Keks damit bestreichen und mit einem anderen Keks verschließen.
    Beide Enden in die Kuvertüre tauchen und auf ein Backpapier stellen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Veganes eiklar, meringue und macarons
Veganes eiklar, meringue und macarons
2 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Vanille mousse mit siphon
Vanille mousse mit siphon
2 Portionen
45 min
sehr einfach
Rezept Erdbeerflan
Erdbeerflan
2 Portionen
30 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: