Petitchef

Puchheimer Törtchen

Andere
4 Portionen
15 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

4

Vorbereitung

  • Aus Butter, Zucker, Vanillemark, Salz, Ei, Mehl und Backpulver einen Mürbeteig herstellen.
  • Dazu entweder alle Zutaten gut miteinander verkneten oder so wie ich alle Zutaten in eine Küchenmaschine mit Knethaken geben und diese einen Teig herstellen lassen.
  • Den Mürbeteig vor der Weiterverarbeitung 2h im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig etwa 3mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher 12 Kreise ausstechen.
  • Die Teigkreise in die Silikonförmchen legen und den überstehenden Teig abschneiden
  • Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann ein zweites! Silikonförmchen daraufgeben. Im Ofen 7-10 Minuten Backen. Die Törtchen auskühlen lassen und dann aus den Silikonförmchen lösen.
  • In jede der 12 Mürbeteigtörtchen 3 ganze Haselnüsse legen. Nun das Nussnugat im Wasserbad schmelzen und jedes Törtchen mit etwas Nugat füllen. Anschließend in jedes Törtchen 1Tl Karamellsoße geben.
  • Für die Ganache die Kuvertüre fein hacken. Sahne und Butter aufkochen und die Kuvertüre unterrühren und schmelzen lassen. Die Ganache auf die Törtchen geben und abkühlen lassen.
  • Nun kann man die Törtchen ggf. noch mit gehackten Nüssen


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 



Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: