Petitchef

Orangen-Zitronen Cupcake

Andere
3 Portionen
25 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

3

Eierersatz:

Vorbereitung

  • Vorbereitung: Backrohr auf 190 ° vorheizen. Backförmchen in die Ausbuchtungen der Muffinform verteilen.
    Leinsamen mit Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
  • Solange kochen bis sich eine schleimige Masse gebildet hat. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.
  • Teig: Gel-Masse abwiegen und auf 170 g mit kalter Sojamilch ergänzen.
    Mit dem Handmixer Rühreinsatz verquirlen. Die Masse schäumt dabei auf.
  • Banane zerdrücken und hinzufügen. Verrühren.
    Orangen- und Zitronenschalenabrieb sowie Speiseöl hinzufügen
  • 20 Minuten Backen. Mit dem Zahnstocher hineinstechen und wieder herausziehen. Klebt Teig daran, dann noch etwas länger backen.
  • Aus dem Backrohr nehmen. Kurz abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus den Mulden der Backform heben und auf der Arbeitsfläche vollständig auskühlen lassen.
  • Topping: Butter 3 bis 5 Minuten lang mit dem Handmixer/Rühreinsätze auf höchster Stufe luftig rühren.
    Puderzucker nach und nach Esslöffelweise auf niederster Stufe dazurühren. Die Masse soll schaumig und fast weiß sein.
  • Frischkäse öffnen. Falls sich Wasser abgesetzt hat, das Wasser abgießen.
    Esslöffelweise den Frischkäse mit dem Handmixer auf niederster Stufe in die Masse einarbeiten.
  • Orangen- und Zitronenschalenabrieb einrühren
    Orangensaft einrühren.
    Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl einstreuen und verrühren.
  • Fertige Creme 10 Minuten kalt stellen.
    In den Dressiersack füllen und mit einer großen Tülle auf die kalten Cupcakes dressieren und mit Orangeat beliebig dekorieren.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: