Petitchef

Großmutters Rhabarberauflauf

Andere
3 Portionen
15 min
1 h 30 m
sehr einfach

Zutaten

3

Zubereitung

  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Mit 50 g Zucker und
    Zimt vermischen, ziehen lassen.
  • Milch mit Salz aufkochen, Grieß
    einlaufen lassen und unter Rühren ausquellen lassen.
  • 60 g Butter mit
    dem restlichen Zucker schaumig schlagen, Eigelb und Vanillinzucker
    zufügen.
  • Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Rhabarber, Grießbrei
    und Eigelbmasse vermischen, vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Eine
    Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Die Rhabarbermasse
    einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 45 Minuten backen.
  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Mit 50 g Zucker und
    Zimt vermischen, ziehen lassen. Milch mit Salz aufkochen, Grieß
    einlaufen lassen und unter Rühren ausquellen lassen.
  • 60 g Butter mit
    dem restlichen Zucker schaumig schlagen, Eigelb und Vanillinzucker
    zufügen.
  • Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Rhabarber, Grießbrei
    und Eigelbmasse vermischen, vorsichtig den Eischnee unterheben.
  • Eine
    Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Die Rhabarbermasse
    einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 45 Minuten backen.


Fragen:






Rezept bewerten:
Generieren sie einen sicheren Code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Nachgemacht: apfel-quark-auflauf
Nachgemacht: apfel-quark-auflauf
3 Portionen
1 stunde
sehr einfach
Rezept Kız memesi tatlısı
Kız memesi tatlısı
5 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Pasta con le polpette
Pasta con le polpette
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Apfelkuchen mit zimt und nüssen
Apfelkuchen mit zimt und nüssen
6 Portionen
1 h 5 m
sehr einfach
Rezept Weicher lebkuchen
Weicher lebkuchen
6 Portionen
45 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Tagesmenü
Um das Tagesmenü von Petitchef und seine neuen Feinschmeckertips zu erhalten , registrieren sie ihre E-mail.