Petitchef

Curry hummus

Andere
4 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4

6 essloffel Tahini

4 Knoblauchzehen

1 rote Zwiebel

Saft einer halben Zitrone


Kreuzkümmel

Garam Masala Curry

Kardamom


Koriandersamen

Chili

Salz

Pfeffer

Vorbereitung

  • Die Zwiebel in Scheiben schneiden und anbraten in einer Pfanne erhitzen.
  • Bringen Sie Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und kochen Sie die Knoblauchzehen mit ihrer Haut.
  • Nach etwa 8 Minuten werden die Knoblauchzehen gekocht und können einfach nicht aus der Schale geschoben werden.
  • Fügen Sie die Kichererbsen mit Sesampaste und ein wenig Salz und Pfeffer im Mixer und hacken.
  • Etwas Kochwasser und Knoblauch zu pürierern Kichererbsen um eine Masse auch zu geben.
  • In dunkelbraun gebratenen Zwiebeln, Zitronensaft und Knoblauch zubereitet. Wieder einmal gut mit ein wenig Olivenöl mischen.
  • Die Konsistenz sollte ein wenig weicher als die frischen Kartoffelbrei sein.
  • Saison mit ein wenig Kümmel.
  • Teilen Sie das Hummus in drei Teile. Machen Sie zwei Seitenteile, die ich in den nächsten Post.
  • Gießen Sie den dritten Teil in eine Schüssel geben und Garam Masala Curry Saison, etwas geriebenen Kardamom, Zimt, Koriander und Chili.
  • Gut mischen mit zerkleinerten Gewürzen bestreuen und mit etwas Öl, damit es nicht austrocknet.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte

Rezept Curry-apfel-risotto
Curry-apfel-risotto
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Curry von kichererbsen und butternut squash
Curry von kichererbsen und butternut squash
3 Portionen
20 min
sehr einfach
Rezept Curry mit mangold und weißer rübe
Curry mit mangold und weißer rübe
2 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Curry-bananen-spätzle
Curry-bananen-spätzle
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Curry-gurken
Curry-gurken
4 Portionen
5h15m
sehr einfach
Rezept Curry mit hühnchen, kokosmilch und spinat
Curry mit hühnchen, kokosmilch und spinat
3 Portionen
35 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: