Petitchef

Vegetarische Buddha Bowl

Für ein einfaches und gesundes Mittagessen gibt es nichts Besseres als eine Buddha Bowl! Das Prinzip ist einfach: Gemüse, Proteine und stärkehaltige Lebensmittel auf einem Teller (in diesem Fall einer Schüssel ^^) kombinieren, um die Geschmacksrichtungen zu variieren und gleichzeitig einen ausgewogenen Teller zusammenzustellen. Hier habe ich mich für eine vegetarische Version mit Lebensmitteln entschieden, die reich an pflanzlichen Proteinen sind (Avocado, Nudeln mit Korallenlinsen).
Übrigens ist diese Buddha-Bowl dank der Korallenlinsennudeln auch glutenfrei ;-)

Hauptgericht
1 Portionen
10 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

1

Materialien

  • Dampfgarer

Zubereitung

  • Nachdem Sie das Gemüse abgespült haben:
    - Die Karotte halbieren und dann jeden Teil in Streifen schneiden.
    - Die Köpfe des Brokkolis abtrennen.
    - den Chinakohl in dünne Scheiben schneiden.
    Beides dämpfen (15-20 Minuten reichen aus, um außen knackig und innen zartschmelzend zu werden).
  • Kochen Sie die Nudeln nach den Angaben auf Ihrer Packung. Der Vorteil von Korallenlinsennudeln ist, dass sie in nur 4 Minuten gar sind!
  • Nachdem die gekochten Nudeln abgetropft sind, richten Sie sie auf einem Teller an und geben das gekochte Gemüse dazu.
    Schneiden Sie die halbe Avocado in Streifen und geben Sie sie auf den Teller.
  • Bestreuen Sie das Ganze mit einem Schuss Olivenöl, gesalzener Sojasauce und Sesamsamen und schon ist es fertig!

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?
Mention @petitchef_en and tag #petitchef

Ähnliche Rezepte

Vegetarische linsen-tacos



Fotos

Vegetarische Buddha Bowl, foto 1
Vegetarische Buddha Bowl, foto 2
Vegetarische Buddha Bowl, foto 3

Fragen:






Rezept bewerten:
Generieren sie einen sicheren Code  = 

ähnliche Rezepte


Rezepte

Menüplan
Petitchef ermöglicht es Ihnen, Ihr Menü täglich, wöchentlich oder im Voraus zu planen.

Hier können Sie sich auch die Wochenkarte ausdrucken.