Petitchef

Cheeks kalbsbacke mit pastinakenpüree beringer ritter tal in hokkaido 2005

Hauptgericht
4 Portionen
20 min
35 min
sehr einfach

Zutaten

4

Vorbereitung

  • 2.3kg Wangen in Butter mit ein wenig Olivenöl angebraten.
  • Die bereits durch den Verzehr angebraten warm gehalten im Ofen bei 60 ° C Dann Salz und brauner gepfeffert hinzufügen.
  • Das Sauce Wurzelgemüse und 2 Lorbeerblätter mit etwas Tomatenketchup in großen angebraten Wangen Wangen.
  • Die Ausbrüche und einen guten Schluck Brandy.
    Mit einer Flasche Monastrell und etwa 1,2 L Wade. Eine Sojasauce vor Ort.
  • Kleine helle EINEN Hokkaido Schnitt, zerfällt in Butter und weiß-Port.
  • Etwas hinzugefügt Kalbfleisch und komplett mit dem Zauberstab zerkleinert.
  • Pfeffer, Salz, ein wenig Muskat.Ich zum Kochen ist immer weiß Niepoort Port, die einfach schmeckt am besten.
  • Dann etwa 5 Pastinakenwurzeln wurden geschält und gekocht, bis sie weich in ein wenig Wasser.
  • Frische Sahne, ein Stück süße Sahne und grob zerkleinert. Pfeffer und Salz. Voll in Hokkaido etwa gestiegen, so dass es keine vollständige Vermischung.
  • Während des Essens die Wangen bei ca. 90 ° C im Ofen selbst geschmort. Nach 3,5 Stunden waren sie buttrig weich wie Butter, kann so zu trennen, dass man das Fleisch mit einem Löffel hatte.
  • Die Soße wird durch ein Tuch gegossen und einreduziert langsam auf etwa die Hälfte. Es war cremig, aber nicht so dick wie in den Rinderbäckchen, Eintopf mit mir mehr rote und vor allem der Portwein.
  • Lassen Muscovado Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen, fügen Sie etwas nach hinten und geschälte Nashischeiben.

A Arthurs Tochter Kocht





Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: