Petitchef

Ungebackene Brownies

Andere
4 Portionen
10 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

4

Vorbereitung

  • Walnüsse, Cashewnüsse und Mandeln in eine kleine Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken.
  • Nach 15 Sekunden die Nüsse abseihen und in einen starken Blender geben. Durchmixen.
    Inzwischen Dattel mit heißem Wasser bedecken und 1 Minute ziehen lassen.
  • Wasser abseihen und ebenfalls in den Blender geben. Alles gut mixen.
    Flüssiges Kokosfett, Kakaopulver und Lezithin hinzufügen und blenden.
  • Je nach Blender kann dieser Prozess eine Weile dauern. Besonders bei einem schwachen Blender, der immer wieder ausgeschalten und abgekühlt werden muss.
  • Das Ergebnis ist eine feine, dicke Paste.
    Diese in eine Schüssel geben und einmal kurz durchkneten.
    Auf ein Backpapier ausstreichen und mit Hilfe 2 Teigkarten zu einem Block formen.
  • In Stücke teilen und mit etwas Abstand auf ein Tablett stellen. Mit einem Backpapier abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Danach halten die Brownies die Form und können in einer Keksdose aufbewahrt werden.


Fotos

Ungebackene Brownies, foto 1
Ungebackene Brownies, foto 2

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Birnen-nuss-brownies
Birnen-nuss-brownies
5 Portionen
50 min
sehr einfach
Rezept Baileys cheesecake brownies
Baileys cheesecake brownies
5 Portionen
45 min
sehr einfach
Rezept Brownies
Brownies
5 Portionen
50 min
sehr einfach
Rezept Lecker brownies
Lecker brownies
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Erdnuss-karamell-brownies
Erdnuss-karamell-brownies
3 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Kirsch-brownies
Kirsch-brownies
2 Portionen
50 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: