Petitchef

Marzipanpralinen

Andere
4 Portionen
10 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

4

Vorbereitung

  • Die Kuvertür langsam im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal das Marzipan auspacken und durchkneten.
  • Dann knetet ihr das Haselnusskrokant in eure Marzipanmasse. Wie viel ihr nehmt, müsst ihr auch etwas nach Gefühl machen.
  • Es sollte schon überall ein wenig Krokant drin sein. Außerdem knetet ihr das Mark einer Vanilleschote oder Vanillearoma in das Marzipan mit ein.
  • Wenn das Marzipan mit dem Krokant verknetet ist, formt ihr kleine Kugeln aus der Marzipanmasse. Die Größe der Kugeln ist Geschmackssache.
  • Taucht die Kugeln dann mit einem Teelöfel in die geschmolzene Schokolade, sodass eure Pralinen überall bedeckt sind.
  • Ihr könnt die Pralinen jetzt einfach so lassen und auf ein Backpapier setzen. Ihr könnt die Pralinen aber auch in Streuseln, Krokante oder sonstigem wälzen.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte