Petitchef

Apfeltarte mit limettenzucker oder warum ist der dinkel so ein pinkel

Andere
6 Portionen
15 min
55 min
sehr einfach

Zutaten

6

Vorbereitung

  • Das Mehl mit dem (kalten) Mischung aus Butter und einer Prise Salz, Wasser und 2-3 Esslöffel kalte Suppe unter Kneten. Der Teig sollte fest sein, sollte aber nicht zu lange geknetet werden.
  • Den Teig zu einer großen Präzision Rand (?) Roll, 60 m lang und 25 Meter breit. Dann falten wie ein Hauch dreimal, um 90 Grad und zurück zu einem Band von 60 x 25 cm.
  • Wickeln Sie in der Plastikverpackung und Platz für eine halbe Stunde in den Kühlschrank (auf mir ruhte er ein wenig länger).
  • Unterdessen bereiten die Äpfel: entkernen, schälen und in Viertel schneiden. Formstein lag auf den Teig.
  • Wenn der Boden voll belegt ist, zu verteilen Butterflocken auf Apfelscheiben mit Kalk und Zucker. Bestreuen.
  • Der Kuchen ist (160 ° C, th 3 Konvektion) in den vorgeheizten Ofen für 50 bis 55 Minuten bei 180 ° C. Es ist wichtig, dass der Teig erhält genügend Wärme aus dem Boden, so dass der Boden ist sehr knackig.
  • Nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und schließlich - endlich - endlich zu genießen.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: