Petitchef
PETITCHEF

Tatar vegetarisch, aber nix mit soja oder so…

(4.00/5 - 2 Stimmen)
1 kommentar


Zutaten:

- 200 g Kartoffeln in feine Würfel geschnitten
- 500 g PfifferlingeChampignons fein gehackt
- 1 Esslöffel Knoblauchöl von den confierten Zehen
- Ein Zwiebel, in feine Würfel gehackt
- 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
- Salz, Pfeffer, 1 Bund glatte Petersilie fein gehackt
- Olivenöl
- Gemischter Salat
- Salatvinaigrette aus Olivenöl
- Akazienhonig
- Zitronensaft

Vorbereitung:

Etappe 1:

Die Kartoffelwürfel mit Zwiebeln und Knoblauch-Würfel in Knoblauchöl und backen bei niedriger Temperatur gebraten.

Etappe 2:

In einer anderen Pfanne das Olivenöl erhitzen und braten Champignonwürfelchen gleichen. Gewürfelte Pilze gewürfelt Kartoffeln geben uns gut mischen.

Etappe 3:

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die halbe gehackte Petersilie Abschwung.

Etappe 4:

Legen Sie das Tartar mit Abschnitten Ringe auf einem Teller anrichten und mit dem Salat und legte das Dressing auf dem Salat.

Etappe 5:

Die Kartoffel-Tartar mit Petersilie, garniert mit etwas größeren gebratenen Pilzen und servieren. Insgesamt Vegetarier, gibt es nichts und niemand muss auch als Fleischersatz zur Verfügung.





Notieren Sie dieses Rezept:

Kommentare der Mitglieder:

3 / 5
Gesendet am 10/11/2014, 13:12

Nicht nur kartofffelvinaigrette.Ich bin im westmünsterland groß geworden,direkt an der niederländischen Grenze und da wird viel Andivie-Stamppot gegessen:Endivier kleingeschnitten und unter Kartoffelpüree gemischt.Gibt dem Püree einen tollen Kick

(0) (0) Abuse

Fragen:



ähnliche Rezepte


Rezepte

(c) Madeinwork | Impressum