Petitchef

Ich gebe es zu, persisches safranhuhn ist nicht regional…

Hauptgericht
2 Portionen
10 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 2

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

100 g feingemahlenem Walnüssen.

½ Teelöffel Safranfäden

4 Hähnchenbrust

2 Esslöffel Olivenöl

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Hühnerbrühe 200 ml

200 ml Orangensaft

Granatapfelkerne ½

1 Esslöffel brauner Zucker

-½ Bund Petersilie

Vorbereitung

  • Paprika entkernen und fein hacken. Schälen Sie die Zwiebeln und Knoblauch und fein hacken.
  • Grind Safranfäden in einem Mörser und mit zwei Esslöffel warmes Wasser mischen, zu schießen. Fry Hähnchenfilets in einem Esslöffel Öl goldgelb, mit Salz und Pfeffer und warm halten.
  • Das restliche Öl in der Pfanne anbraten Zwiebel, Knoblauch und Chili darin. Walnut Mehl wenden und hinzufügen mit.
  • Gießen Sie die Brühe und lassen Sie die Sauce kochen ein wenig. Nach und nach, Orangensaft und mit kochendem. Stir in den Granatapfelkernen und Wärme auch.
  • Die Filets in die Sauce, mit einem Deckel und lassen Sie die kleinste gute 15 Minuten Temperatur. Die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer.
  • Für gute fein hacken Petersilie letzten und mischen. Servieren Sie das Gericht mit Reis.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code = 

ähnliche Rezepte

Rezept Ich bin dat nicht schuld!
Ich bin dat nicht schuld!
6 Portionen
45 min
einfach
4 / 5
Rezept Ich mach dann mal ne saftkur...
Ich mach dann mal ne saftkur...
2 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Hab´ nicht angefangen
Hab´ nicht angefangen
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Gröstl ist was feines
Gröstl ist was feines
4 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Lammfilet mit paprikasoße - bitte nicht, ard
Lammfilet mit paprikasoße - bitte nicht, ard
2 Portionen
30 min
sehr einfach

Rezepte