Petitchef

Pannonische hechttascherl mit specksauce, paprika und mais

Andere
6 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

6

Nudelteig:

Fischfarce:

Speckschaumsauce:

Gemüse:

Vorbereitung

  • Nudelteig zubereiten und mindestens 2 Stunden rasten lassen.
  • Gewürfeltes Fischfilet kurz in den Tiefkühler geben. Alle anderen Farcezutaten ebenfalls gut kühlen. Fisch und gekühlte Zutaten in einem Cutter zu einer feinen Farce mixen, durch ein Haarsieb streichen, kühlen.
  • Sauce: Speck, Schalotten, Knoblauch, Pilze in Pflanzenöl anrösten, aber nicht stark bräunen. Tomatenmark und Paprika kurz mitrösten.
  • Fisch- und Geflügelfond, Lorbeer und Thymian zugeben, ca. 30 minuten kochen und einreduzieren, Obers und Creme Fraiche zugeben, wieder einreduzieren, würzen. Lorbeerblatt und Thyminazweig entfernen.
  • Die Sauce fein mixen und durch ein Haarsieb streichen. In Thermowhip füllen oder kurz vor dem Servieren erhitzen mit dem Mixstab aufschäumen.
  • Nudeltascherl formen und in Salzwasser gar ziehen lassen.
  • Blanchierten Zuckermais und Paprikawürferl in heisser Butter schwenken, salzen, pfeffern.
  • Dazu passt ein Sauvignon Blac besonders gut, er darf ruhig von einem burgenländischen Winzer sein!


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: